Altes mit Charme

In dem ehemaligen Stallgebäude in Evenhausen hat Tom Hoeft (*1977) einen wunderbaren Ort zum Staunen, Stöbern und Verweilen geschaffen. Nicht nur dass einem hier bewusst wird, welch schöne, wertige Sachen früher hergestellt wurden – bei dem gelernten Heilerziehungspfleger erfahren alte Dinge auch eine neue Wertschätzung. So wird z.B. eine ausgediente Massivholztüre in ein individuelles Regal umfunktioniert. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, die Hoeft-Raritäten für Events oder Messen auszuleihen.

  • Produkte: Türen, Schränke, Möbel, Schilder, Klamotten, Stoffe, Geschirr, Lampen, antike Dekorationen

„Ich finde es traurig, dass wir uns mehr und mehr zu einer Wegwerfgesellschaft entwickelt haben. Man sollte das Alte und seine Qualität wieder mehr schätzen und daraus etwas Neues und Einzigartiges hervorbringen. Jedes meiner Unikate hat seine eigene Geschichte und bei jedem Stück schwingt auch immer ein Stück Heimat und Geborgenheit mit, das ich den Leuten gerne mit auf den Weg gebe.“

Menü