Chiemgauer Schmankerl

Der Stein Sepp ist ein Ameranger Original und in der Gastronomie seiner Eltern und Großeltern groß geworden. Bereits 1928 kamen Sommerfrischler auf den Hintermayerhof, welchen er und seine Frau Renate 1981 übernahmen und sich auf Familienurlaub spezialisierten. Dieses Umfeld nutzte der Sepp, um die Likörmacher-Tradition seines Vaters und Großvaters wiederaufzugreifen. Auf verschlungenen Wegen kam ein altes Benediktiner-Rezept in seine Hände, bei dem die Mazaration mittels reinem Weingeist eine wichtige Rolle spielt. Dieses Verfahren wurde von Mönchen erfunden und bereits in der mittelalterlichen Klosterapotheke angewendet. Hierbei gehen die Wirkstoffe heimischer und exotischer Kräuter, Wurzeln und Gummen in den Alkohol über und bleiben dort über Jahre erhalten. Die größte Herausforderung für ihn war, das Geschmacksempfinden vergangener Jahrhunderte dem jetzigen Zeitgeist anzupassen und eine einzigartige Prägung zu erreichen. Der Sepp hat seinen Halbbitter (weil er halt so ausschaut) liebevoll „ODL“ getauft und 2005 erfolgreich zur Marke angemeldet. Keine Angst – er riecht und schmeckt nicht so wie er heißt!

  • Inhaber: Sepp Stein
  • Produkte: ODL Kräuterlikör, Kafätscherl-Moccalikör, Firmengeschenke, Giveaways
  • Herzblut für Amerang In meinen 35 Jahren gastFREUNDschaft haben mich vor allem unsere Gäste, groß wie klein, fasziniert. Besonders dankbar bin ich für die entstandenen Freundschaften.
Menü