Dorfladen Evenhausen

Das Gemeinschaftsprojekt des Evenhausener Dorfladens wurde 2011 aus der Taufe gehoben, nachdem es im Ort keine Einkaufsmöglichkeit mehr gab. Finanziert durch viele private Unterstützer und öffentliche Mittel entstand in den Räumen der ehemaligen Bäckerei Löw mit viel Herzblut und jeder Menge freiwilliger Helfer ein gut sortiertes Lebensmittelgeschäft, das besonders viel Wert auf regionale Herkunft und Bioprodukte legt. Inzwischen ist aus dem Start-Up mit ehrenamtlichem Engagement ein richtiges Unternehmen geworden. Das Erfolgsrezept des Dorfladens ist zum einen das freundliche und kompetente Personal, sowie die familiäre Atmosphäre, die man erfährt. Ein wichtiger sozialer Treffpunkt für Jung und Alt.

  • Geschäftsführer: Helmut Kristen, Matthias Görres
  • Ladenleitung mit Herz: Resi Berger
  • Produkte: Fleisch, Wurst und Käse aus der Frischetheke von Gassners Metzgerei, Brot und Backwaren der Traditionsbäckereien Inninger und Martin, täglich frisches Bio Obst und Gemüse, große Auswahl an regionalen bzw. Bioprodukten, hausgemachte Marmeladen und Brotaufstriche, Lebensmittel des täglichen Bedarfs.
  • Herzblut: Wir sind stolz darauf, dass sich die Leute im Ort mit uns identifizieren und wir von Anfang an so viel positive Resonanz für unser Gemeinschaftsprojekt erfahren durften.
  • Warum in Evenhausen: Der Bedarf war da, weil die Einwohner Evenhausens keine Einkaufsmöglichkeit mehr im Ort hatten.

Menü