Fischzucht Thalhamer Mühle

Die Fischzucht in der Thalhamer Mühle genießt seit über 35 Jahren auch über die Grenzen Amerangs hinaus einen sehr guten Ruf. Bis nach Tirol, ins Salzburger Land oder ins Elsass liefert der gebürtige Münchner Florian Persch seine Setzlinge und Fische, die vom Ei bis zum Speisefisch in reinem Quellwasser schwimmen. Der gelernte Fischwirtschaftsmeister, der selbst auch Fischwirte ausbildet, hat den erfolgreichen Wirtschaftsbetrieb 2018 von seinem Lehrmeister Karl Heinz Kreissig (*1948) übernommen, der ihm jede Menge Praxiswissen für seine Zukunft mitgegeben hat.

  • Geschäftsführer: Florian Persch (*1982)
  • Produkte: Satzfische für Flüsse und Seen in der Umgebung, Nachzucht bedrohter Fischarten
    Eigene Schlachtung: 1 x / Woche auf Anfrage
    Diverse Fischspezialitäten zu Weihnachten und Ostern: heiß- oder kaltgeräuchert, Saiblingskaviar, selbst hergestellte Saiblings-Matjesfilets, u.v.m.
  • Was uns ausmacht: Unsere Fische wachsen artgerecht in Naturteichen auf und werden mit besonderem Futter versorgt. Außerdem ist alles aus Eigenproduktion – kein Handel, kein Zukauf.
  • Herzblut: Ich mag es, stets draußen an der frischen Luft zu sein. Die vielseitige Arbeit mit lebenden Tieren und der Kontakt mit Menschen macht mir viel Spaß.
  • Warum in Amerang: Wir leben da, wo andere Urlaub machen.
Menü